top of page

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich

  2. Vertragspartner

  3. Vertragsschluss

  4. Widerrufsrecht

  5. Preise und Versandkosten

  6. Lieferung

  7. Zahlung

  8. Eigentumsvorbehalt

  9. Streitbeilegung

  10. 10. workshops

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. GeltungsbereichFür alle Lieferungen von Kienerich GmbH. (nachfolgend http://www.ai-implementation.com) an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Unser Onlineshop ist erreichbar über http://www.ai-implementation.com.
    Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

  2. VertragspartnerDer Kaufvertrag kommt zustande mit Kienerich GmbH:

Kienerich GmbH

Hees 101

47807 Krefeld

Handelsregister: HRB:77355

Registergericht: Düsseldorf

Vertreten durch:

Christoph Rosenboom

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE306408997

Bei Fragen erreichen Sie unseren Kundendienst von Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefon Nummer: 015142881812 sowie per E-Mail: info(at)mavomed.de

  1. Vertragsschluss

    • Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

    • Durch Anklicken des Buttons [Kaufen/kostenpflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

  1. Widerrufsrecht

    • Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

    • Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 4.1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

    • Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden Widerrufsbelehrung;

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Kienerich GmbH, Hees 101, 47807 Krefeld, Tel:015142881812 E-Mail: infoavomed.de. mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (zB per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

  • Widerrufformular:

Für den Widerruf können Sie unser Formular benutzten, um den Vorgang zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dieser ist aus unserer Website unter dem folgenden Link herunterzuladen.

WIDERRUFSFORMULAR

  • 30 Tage Rückgaberecht:

Für alle Produkteinkäufe (Workshops, sehe Punkt 10) gibt die Kienerich GmbH zu der gesetzlichen Widerrufsgarantie ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Die Ware muss ungenutzt, vollständig und in der Originalverpackung an uns zurück gehen. Sie können also, falls Sie nicht zufrieden sind, die Ware auch nach Ablauf des 14-tägigen Widerrufsrechts, die Ware innerhalb von 30 Tagen zurückschicken und den Vertag auflösen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung und Einsendung unseres Zufriedenheitsgarantie-Formulars.

WIDERRUFSFORMULAR

Die Ware ist zurückzusenden an: Kienerich GmbH, Hees 101, 47807

Ihr Recht auf das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt dabei unangetastet.

Zudem übernimmt die Kienerich GmbH bei einer Rücksendung die Kosten für die Standardlieferung. Geben Sie dabei im Formular bitte Masse und Gewicht an und wir schicken Ihnen eine Sendungsmarke zum Aufkleben per E-Mail oder Post.

  1. Preise und Versandkosten

    • Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

    • Im Warenkorb wird die gesetzliche Mehrwertsteuer getrennt vom Preis angezeigt.

    • Lieferungen innerhalb Deutschlands für Ihre Bestellung. Die Versandbedingungen werden Ihnen auf den Produktseiten und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

  1. Lieferung

    • Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit DHL, DPD oder Amazon.

    • Die Lieferzeit beträgt 3 bis 7 Arbeitstage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

  2. Zahlung

    • Die Zahlung erfolgt wahlweise per Visa, Mastercard, American Express, Union Pay, JCB, Maestro, Discover, Klarna, Giropay, Apple Pay, SEPA und Paypal. Mehr Infroamtion finden Sie: Zahlungsmöglichkeiten:

  3. EigentumsvorbehaltBis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

  4. StreitbeilegungDie EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit oder gemäß XXX (Angabe der Rechtsnorm oder der vertraglichen Vereinbarung) verpflichtet. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Universalschlichtungsstelle des Bundes Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, http://www.verbraucher-schlichter.de. Zur Beilegung der genannten Streitigkeiten werden wir in einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle teilnehmen.Alternativ:

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.  Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

10. Workshops:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Workshops Anmeldung und Teilnahme Die Anmeldung zu unseren Online-Workshops erfolgt ausschließlich über unsere Buchungsplattform. Die Teilnahme ist nach erfolgreicher Buchung und Zahlung verbindlich.

 

Zahlungsbedingungen

Die Workshop-Gebühr ist sofort bei Buchung fällig. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Stornierung und Rücktritt

Stornierungen bis spätestens 7 Tage vor Workshop-Beginn sind kostenfrei. Bei Stornierungen innerhalb von weniger als 7 Tagen vor Workshop-Beginn oder bei Nichterscheinen ist die volle Workshop-Gebühr fällig, es sei denn, der Teilnehmer kann einen Krankheitsfall oder vergleichbare Umstände nachweisen. Im Krankheitsfall oder vergleichbaren Umständen kann der Teilnehmer das gezahlte Entgelt zurückerstattet bekommen, wenn die Stornierung spätestens 3 Tage vor dem Workshop eingegangen ist.

 

Durchführung des Workshops

Der Workshop findet online über Microsoft Teams und Miro am vereinbarten Datum und Zeitpunkt statt. Änderungen des Programms bleiben vorbehalten. Teilnehmer werden rechtzeitig über etwaige Änderungen informiert.

 

Datenschutz

Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich zur Durchführung des Workshops verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung des Workshop-Zwecks erforderlich. Die Nutzung der Teilnehmerdaten zu Werbezwecken ist ausgeschlossen, mit Ausnahme von Informationen, die Bestandteil des Workshops sind. Weitere Informationen zum Datenschutz können unter https://www.ai-implementations.com/de/data-privacy-detenschutzerkl%C3%A4hrung eingesehen werden.

 

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung für technische Probleme, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und die Teilnahme am Workshop beeinträchtigen könnten. Sonstiges Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

bottom of page